KinderReiseWelt für den nächsten Familienurlaub

Meine gute Freundin Andrea ist Mutter von drei Kindern und desillusioniert, was einen entspannten, kinder- und erwachsenengerechten Urlaub angeht. Welches Hotelzimmer ist groß genug für die Familie, wie bekomme ich die Interessen von 5-, 3- und 1- jährigen unter einen Hut, wie bekomme ich selbst ein wenig Erholung und und und? Fragen über Fragen, die ich persönlich auch nicht beantworten kann, wohl aber das Team der KinderReiseWelt, das sich – wie der Name schon sagt – auf Urlaub mit Kindern spezialisiert hat.

Das Konzept dahinter ist einfach: die Gründerinnen und Mitarbeiterinnen sind selbst Mütter oder Patentanten, wissen also um die Bedürfnisse von Familien und deren erhöhten Beratungs- und Informationsbedarf. Und so zertifizieren sie Hotels und Clubanlagen, die kinder- und familienfreundlich sind, und die sie selbst ausprobiert oder von Familien empfohlen bekommen haben. 

Das Angebot geht weit über „einfache“ Hotels hinaus, mit Luxus- oder Erlebnisreisen nach Mauritius oder in die Tiroler Bergwelt zum Beispiel.

Was mir besonders gut gefällt, auch wenn es mich zum Glück nicht betrifft, sind Angebote für Single -oder sagen wir mal Alleinreisende- mit Kindern in den Sommerferien. Das Motto heißt „Gemeinsam und nicht allein“ und alle Mitreisenden können sich bereits vor der eigentlichen Reise kennenlernen, denn wer kauft schon gern die berühmte Katze im Sack? Reiseziele sind KOS, die Tiroler Bergwelt oder ein Mitsegeltörn auf Korfu (klingt super verlockend, nur leider nichts für mich, wo ich schon auf einem Tretboot und beim Schnorcheln seekrank werde. Wirklich passiert in Vietnam, wie peinlich).

Weiter will ich hier gar nicht ausholen, ausser: schaut mal ‚rein, wenn Ihr (wie ich übrigens auch) noch nichts für den nächsten Sommer- oder Herbsturlaub gebucht habt. 

Die Internetadresse ist www.kinderreisewelt.de, geöffnet ist montags bis freitags 9-18 Uhr und samstags 10 bis 13 Uhr.
Noch ein kleiner Tipp, den ich gerade von KinderReiseWelts Facebookseite bekommen habe: alle Kinder (auch Babies) benötigen ab dem 26. Juni einen eigenen Kinderausweis. Die Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind dann wegen europäischer Vorgaben ungültig und das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt berechtigt. 

xx Tine

KinderReiseWelt für den nächsten Familienurlaub
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "KinderReiseWelt für den nächsten Familienurlaub"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*