Food Huggers


Was macht ihr mit Obst und Gemüse wenn ihr nur eine Hälfte davon verbraucht? Da
ich weder über viele Aufbewahrungsboxen in verschiedenen Gröβen verfüge noch
gerne Frischhaltefolie und Co. benutze, lagern bei mir halbe Zitronen und
Tomaten schon mal einfach so im Kühlschrank im Gemüsefach und Äpfel im Obstkorb.
So überleben sie allerdings nicht viel mehr als ein oder zwei Tage.

Food Huggers sind eine clevere und umweltfreundliche Alternative. Die
wiederverwendbaren Silikon-Kappen passen sich verschiedenen Obst- und
Gemüsesorten an und halten sie lange frisch. Es gibt sie in 4 verschiedenen Gröβen
und Farben. Genial finde ich auch die Avocado-Huggers, die halbe Avocados von
der unschönen braunen Färbung bewahren. Die Food Huggers sind Spülmaschinen-
und Microwellenfest und BPA-frei. Ein Vierer-Set kostet etwa 14,50 Euro. Leider
kann man bisher nur über die amerikanische Webseite bestellen aber die Porto-Kosten
von umgerechnet 5,80 Euro könnte man noch verschmerzen.

xx Michelle

;

Food Huggers
Gefällt`s Dir?

1 Kommentar zu "Food Huggers"

  1. …das ist ja ne klasse idee….
    viele grüße
    annette

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*