Captain Cork

Jungs und Waffen… ist die Verbindung genetisch veranlagt? Von uns kommt es jedenfalls nicht, im Gegenteil, wir haben alles was mit Waffen zu tun hat versucht auszublenden. Nicht wirklich mit Erfolg, denn Umgehen konnten wir die unsichtbare Anziehungskraft, von der schon andere Jungs-Eltern berichtet hatten, trotzdem nicht. Da wurden dann bei meinem Großen aus Stöcken Schwerter, aus aneinander geklebten Klorollen Laser, aus Käsebrot wurde eine Pistole, aus dem Staubsauger eine (Zitat) ’schreckliche Maschine‘.

Viel Zeit haben wir wohl nicht mehr (schnief…), der Wunsch nach einer Waffe steht uns kurz bevor. Naja, mit diesem Modell hier des Frankfurter Labels Neue Freunde könnte ich mich noch am ehesten anfreunden. Wenn schon Waffen, dann zumindest aus Holz, sieht irgendwie ungefährlicher aus, oder? Das coole Piratendesign käme bei unserem Großen sicher gut an. Geschossen wird mit Weinkorken, die bis zu 5 Meter weit fliegen. Und um das Gummi zu spannen braucht man einiges an Kraft. Gut, denn ein schießender Pirat in der Wohnung reicht uns erst einmal. 😉

xx Michelle

Captain Cork
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Captain Cork"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*