Baby-Füße wachsen schnell: Wie man die richtigen Babyschuhe auswählt

Baby-SchuhgrößeBaby-Schuhgröße

Mehr als die Hälfte aller Kinder bis 6 Jahren tragen die falsche Schuhgröße, wie eine Fußmessaktion ergab. Dabei kann ein zu enges Schuhwerk nicht nur zu Schmerzen, sondern sogar zu langfristigen Schäden führen. Dagegen kann das richtige Schuhwerk viel mehr als Lauf- und Entwicklungshilfe dienen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Eltern so früh wie möglich lernen, die richtige Schuhgröße ihres  Kindes zu ermitteln und regelmäßig zu überprüfen!

Baby-Schuhgrößen nach Alter

Die Schuhgröße des Babys hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel Alter, Gewicht und Größe. Es ist wichtig, dass die Babyschuhe gut passen, damit das Baby genügend Bewegungsfreiheit hat und die Füße nicht eingeengt werden. Deshalb ist es unerlässlich, dass du regelmäßig die Schuhgröße des Babys überprüfst.

Im Folgenden findest du eine grobe Übersicht über die Schuhgrößen, die für Babys im jeweiligen Alter typisch sind:

  • Bis zu 3 Monate: Die Schuhgröße des Babys sollte etwa 0-3 sein.

  • 3-6 Monate: Die Schuhgröße des Babys sollte etwa 3-6 sein.

  • 6-9 Monate: Die Schuhgröße des Babys sollte etwa 6-9 sein.

  • 9-12 Monate: Die Schuhgröße des Babys sollte etwa 9-12 sein.

  • 12-18 Monate: Die Schuhgröße des Babys sollte etwa 12-18 sein.

Auch wenn sich das Alter über die jeweilige Schuhgröße ermitteln lässt, ist es wichtig zu beachten, dass es sich bei solchen Rechentricks und Auflistungen nur um grobe Orientierungshilfen handelt und jedes Baby individuell ist. Du solltest die Schuhgröße des Babys stets individuell messen und die Größentabellen der verschiedenen Schuhhersteller als zusätzliche Hilfe verwenden, um die ideale Baby-Schuhgröße zu ermitteln.

Baby-Schuhgrößen: Eine Anleitung zur Bestimmung der Größe

Die richtige Schuhgröße für das Baby zu bestimmen, ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Schuhe gut passen und die Füße des Babys nicht eingeengt werden. Ein zu enges Schuhwerk kann zu Schmerzen und sogar zu langfristigen Schäden führen. Deshalb muss die Schuhgröße des Babys regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Es gibt einige einfache Schritte, die du befolgen kannst, um die Schuhgröße des Babys zu bestimmen:

  1. Zunächst solltest du den Fuß des Babys auf ein Stück Papier legen und umzeichnen. Verwende dazu einen Stift oder einen Bleistift und achte darauf, dass du den Zeh und den Ferse des Babys erfasst.

  2. Verwende ein Maßband oder ein Lineal, um die Länge des Fußabdrucks zu messen. Vergiss nicht, auch die Breite des Fußabdrucks zu messen. Diese Informationen werden später benötigt, um die passende Schuhgröße zu ermitteln.

  3. Vergleiche die gemessenen Werte mit den Größentabellen der verschiedenen Schuhhersteller. Beachte, dass jeder Hersteller unterschiedliche Größen hat. Deshalb solltest du immer die Größentabelle des Herstellers verwenden, bei dem du die Schuhe kaufen möchtest.

  4. Wähle die Schuhgröße, die am nächsten an den gemessenen Werten des Babys liegt. Es ist wichtig, dass du eine Schuhgröße wählst, die gut passt, aber nicht zu eng ist. Du solltest auch darauf achten, dass der Schuh genügend Platz im Vorfußbereich hat, damit das Baby genügend Bewegungsfreiheit hat.

  5. Dein Kind sollte die Schuhe vor dem Kauf immer anprobieren. Vergewissere dich, dass sie gut passen und dass der Fuß im vorderen Bereich genügend Platz hat. Du solltest auch darauf achten, dass der Schuh nicht zu lang oder zu breit für den Fuß ist.

Es ist wichtig, dass du regelmäßig die Schuhgröße des Babys überprüfst, da sich die Füße des Babys schnell entwickeln und wachsen. Du solltest die Schuhgröße etwa alle sechs bis acht Wochen überprüfen und die Schuhe gegebenenfalls austauschen, wenn du bemerkst, dass die Füße erneut gewachsen sind. Dasselbe gilt übrigens nicht nur für Babyschuhe, sondern auch für andere Arten von Babykleidung!

Tipps zur Auswahl der passenden Baby-Schuhe

Auch wenn die Schuhe gut passen, solltest du sie regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls neue Schuhe kaufen, da sich die Füße des Babys schnell entwickeln und wachsen. Das gilt übrigens nicht nur für Babys, denn die Schuhgröße verändert sich Studien zufolge auch im Alter!

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Schuhgrößen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein können. Deshalb solltest du immer die Größentabelle des Herstellers verwenden, bei dem du die Schuhe kaufen möchtest. Es ist auch ratsam, die Schuhe vor dem Kauf immer anzuprobieren, um sicherzustellen, dass sie gut passen und die Füße genug Platz haben.

Baby-Schuhgrößen zusammengefasst

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass eine individuelle Messung der jeweiligen Schuhgröße unerlässlich ist. Nur so kann eine hinreichende Fußgesundheit und langfristige Gesundheit sowie ein Wohlbefinden sichergestellt werden. Bis wir also auf verlässliche 3D-Fußscanner zurückgreifen können, müssen wir uns wohl noch länger mit manuellen Messungen zufriedengeben!

Alles über Baby-Schuhgrößen auf einem Blick

Welche Schuhgröße hat ein Kind im Alter von 1 Jahr?

Die Schuhgröße eines Kindes im Alter von 1 Jahr sollte etwa zwischen 12 und 18 betragen, variiert jedoch je nach Alter, Gewicht und Größe des Kindes. Es ist deshalb wichtig, dass du die Schuhgröße des Kindes regelmäßig überprüfst und gegebenenfalls neue Schuhe kaufst, um sicherzustellen, dass sie gut passen und die Füße genügend Platz haben.

Wann hat man Schuhgröße 18 bis 19?

Die Schuhgröße 18 bis 19 entspricht in der Regel der Schuhgröße für Kleinkinder im Alter von etwa 12-18 Monaten. Es ist wichtig zu beachten, dass die Schuhgrößen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein können und dass jedes Kind individuell ist.

Wann passt die Schuhgröße 16?

Die Schuhgröße 16 entspricht in der Regel der Baby-Schuhgröße für Babys und Kleinkinder im Alter von etwa 6-9 Monaten. Jedoch ist diese stets individuell und variiert von Kind zu Kind.

Rate this post

Unsere Partner-Websites