What we found today – Ikea Hacking

Schon mal was von
Ikea-Hacking gehört? Ikea-Hacker ändern im Gegensatz zu ‚echten‘ Hackern nicht Computersysteme
und Programme sondern machen sich an Ikea-Möbeln zu schaffen. Aus Billy und Co.
werden mit Säge, Akkubohrer und Feile ganz eigene Kreationen.
Ein faszinierendes
Beispiel liefern Samuel N. Bernier und Andreas Bhend mit der Draisienne – ein Kinderfahrrad,
das aus dem Hocker ‚Frosta Stool‘ gebaut wurde. Unglaublich!
Wer sich traut es
nachzubauen – hier gibt’s die Anleitung.
Schönes Wochenende!
xx Michelle
What we found today – Ikea Hacking
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "What we found today – Ikea Hacking"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück