Ultraschallparties

Hier in England gibt es einen beunruhigenden Trend – immer mehr Firmen bieten Ultraschall und Pränataldiagnostik als Unterhaltung für die ganze Familie an. Da gibt es „Champagne celebration scan packages“ oder „VIP scan packages“ mit öffentlichem Scan und Präsentkorb für anwesende Freunde und Familienmitglieder.
Hinterher gibt es das Foto auch gern als Kühlschrankmagnet oder Frühstückstasse und das Video als App für’s I phone.
Von Nationalfußballer Wayne Rooney und seiner ebenso prominenten Frau Coleen wird erzählt, sie hätten für 300 Pfund ein 4-D-Ultraschallgerät gemietet und zuhause eine Fötus-Party gefeiert. Kommentar überflüssig.
Experten vom Royal College of Midwives (so heissen hier die Hebammen) schlagen jetzt Alarm und hoffen, diesen Trend aus ethischen und medizinischen Gründen wieder eindämmen zu können.
Ich hoffe auf einen Erfolg. xxx Else, London
Ultraschallparties
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Ultraschallparties"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück