Sommerlicher Spargelkuchen

Am Pfingst-Wochenende haben wir bei wunderschönem Wetter Picknick im Park gemacht. Nach vielem Spielen, Schaukeln und im Sand buddeln gab’s Spargelkuchen, den wir mitgebracht hatten. Der Spargelkuchen
war total schnell gemacht (wer hat bei dem Wetter schon Lust lange in der Küche
zu stehen?) und hat allen sehr gut geschmeckt. Mein kleiner Sohn war ganz verrückt danach.
 

Hier das Rezept:
Zutaten:

  • 250g Mürbeteig    – Zugegeben,
    hier habe ich geschummelt und fertigen Mürbeteig verwendet. Am besten ist er
    natürlich selbstgemacht – siehe Rezept unten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 mittelgrosse
    rote Zwiebeln
  • Etwa 450g Spargel   – Mir ist grüner Spargel am liebsten aber mit
    weiβem Spargel geht’s natürlich auch
  • 150g gut schmelzender nicht
    zu milder Käse   – ich habe Gruyere
    verwendet
Zubereitung:
  • Den Ofen auf 170 Grad
    vorheizen. Den Mürbeteig etwa 3mm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier
    ausgelegtes Backblech legen. Ein weiteres Stück Backpapier oder Alufolie auf
    den Mürbeteig legen und das Blech für 10 Minuten in den Ofen schieben. Die
    Folie entfernen und weitere 5 Minuten im Ofen backen.
  • Das Öl in einer
    Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten bis sie leicht gebräunt sind.
  • Den Spargel
    waschen und die hölzernen Enden abschneiden. In kochendem Wasser 2-3 Minuten kochen.
    Der Spargel sollte nicht ganz durchgegart sein.
  • Die Zwiebeln auf
    dem Backblech verteilen. Den Spargel auf die Zwiebeln legen und anschlieβend
    den Käse darauf streuen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  • Etwa 15 Minuten
    im Ofen fertig backen.
Schmeckt übrigens
kalt und warm.
Und hier noch das
Rezept für Mürbeteig:
125g weiche Butter ,125g Frischkäse und 200g Mehl vermischen und mit den Händen
oder mit der Küchenmaschine kneten bis alles gut verbunden ist. In
Frischhaltefolie einpacken und 2 Stunden kalt stellen. Ergibt etwa 400g und
kann auch wunderbar eingefroren werden.
Michelle wünscht guten
Appetit!
Sommerlicher Spargelkuchen
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Sommerlicher Spargelkuchen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*