Sind wir endlich daaahaa? Kostenlose Apps für Kinder

Wem sagen wir das? Lange Reisen mit Kindern können anstrengend sein. DVD player, I Pad und co. können da Wunder wirken, auch wenn wir natürlich grundsätzlich dagegen sind, Kinder vor dem Bildschirm einfach „ruhig zu stellen“.
Christian Stöcker von Spiegel online hat in seinem Beitrag die besten kostenlosen Apps für Kinder zusammengetragen und beschrieben – mit allen dazugehörigen Warnungen und Nebenwirkungen. HungerPipiLangeweile sagt DANKE und wird sicherlich einige davon auf den nächsten Reisen ausprobieren. Hier ist der entprechende Link
http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/0,1518,805400,00.html
Sind wir endlich daaahaa? Kostenlose Apps für Kinder
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Sind wir endlich daaahaa? Kostenlose Apps für Kinder"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück