Bye Pale Cloud

Seit vier Jahren schreiben wir auf HungerPipiLangeweile nun schon über Kindermode und andere Themen. In dieser Zeit haben wir viele Marken und Onlineshops kommen und gehen sehen und bei jedem einzelnen waren wir traurig, wenn er es auf dem hart umkämpften Markt nicht geschafft hat, sich durchzusetzen. Es stecken immer so viel Liebe, Engagement  – und ja, auch Geld dahinter.

Eine Marke, die sich hier nun einreiht, ist Pale Cloud. Wir haben so oft begeistert darüber berichtet, wie die Kinder von „Celebrities“ oder Königen die luxuriösen Sachen tragen. Und nun beendet auch Pale Cloud seine Arbeit. Die aktuelle Winterkollektion wird die letzte sein. Schade, denn Pale Cloud hat so wunderbar edle Stoffe mit casual gemischt und wunderschöne Einzelteile geschaffen. Wir hoffen, daß wir von Designerin Marion Reynolds wieder hören und drücken ihr alle Daumen für die Zukunft.

Ein paar Highlights der Marke

Bye Pale Cloud
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Bye Pale Cloud"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück