Qwirkle – ein Spiel mit Suchtfaktor

Endlich mal ein neues
Spiel dessen Regeln man nicht bei jedem Mal auf’s Neue vergessen hat und in der
Anleitung nachlesen muss. Die Regeln von Qwirkle sind so simpel und logisch,
dass man fast sofort drauf losspielen kann. Dabei erfordert es taktisches und
strategisches Denken und auch ein wenig Glück.


Die bunt
gemusterten Holzsteine werden auf dem Tisch aneinander gelegt. Eine Reihe
besteht entweder aus Mustern der gleichen Form und unterschiedlicher Farbe oder
gleicher Farbe und unterschiedlicher Form. Alle Spieler legen nach der Reihe mehrere
Steine ab und versuchen dabei möglichst viele Punkte zu sammeln. Am meisten
zählt der Qwirkle – eine komplette Reihe aus sechs Steinen. 
Qwirkle ist für
alle Generationen geeignet (ab 6 Jahre, fuer 2-4 Spieler), macht richtig viel
Spass und kann mit seinen Holzsteinen auch gut unterwegs gespielt werden. Nicht umsonst ist es zum ‚Spiel
des Jahres 2011‘ gewählt worden.
Gesehen bei: thalia.de

Qwirkle – ein Spiel mit Suchtfaktor
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Qwirkle – ein Spiel mit Suchtfaktor"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*