Peter Koppatsch

Meine Schwiegereltern haben ihre Dachkammer renovieren lassen. Nichts Besonderes könnte man meinen, wäre da nicht das plötzliche Bedürfnis von Lina, Stunde um Stunde in der Kammer zu verbringen, in der man nicht eimal stehen kann, weil sie so niedrig ist. 

Ihr Geheimnis ist das Design. Ein Freund der Familie hat die Wände gestaltet – himmelblau mit täuschend echt aussehenden Wolken (und vielen Glitzersternen, die Lina inzwischen als Aufkleber hinzugefügt hat, aber das erzählen wir ihm lieber nicht 😉

Das Besondere für mich: besagter Freund ist kein Innendesigner. Von Hause aus ist er Bühnenbildner mit dem besonderen Blick für Räume und deren Wirkung. Gestaltung wie im Katalog sucht man bei ihm vergeblich. Ich hab ihn mal nach ein paar Bildern gefragt, die ich hier veröffentlichen kann:


 

Faszinierend, wie man Häuser und Räume gestalten kann, ihnen mehr oder weniger Höhe, Wärme, Kälte oder Gemütlichkeit geben kann. Einige Kunden haben auch zu ‘MEHR’ gegriffen und ganze Wände bemalen lassen.  Ein Zoo-Laden in Brandenburg zum Beispiel. Klasse. Mal was anderes als einfarbige Wände.

Ich träum ja davon, einen eigenen Laden mit Kindersachen und Spielzeug aufzumachen. Den würde ich auf jeden Fall bemalen lassen. Ob es allerdings jemals dazu kommt, steht in den Sternen. Und apropos Sterne: inzwischen hab ich auch in der Dachkammer übernachtet und ich muß sagen, es ist ein tolles Gefühl, nach dem Aufwachen auf Himmelblau zu schauen und nicht auf eine weiß gekalkte Decke.
xo Tine
Mehr Informationen über Peter Koppatsch und seine Projekte gibt es auf seiner nagelneuen Webseite http://peterkoppatsch.de

Peter Koppatsch
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Peter Koppatsch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*