Mode-Montag:Gray Label

Das Problem guter Kindermodegeschäfte ist, daß sich sogenannte Basics schlecht verkaufen. Besonders online setzen die Läden auf  Eyecatcher, also Einzelstücke mit beeindruckenden Drucken oder Mustern. Hier kommt ‚Gray Label‘ ins Spiel, eine Marke aus Amsterdam, die auf Minimalismus setzt und perfekt mit anderen Marken zu kombinieren ist. Obwohl ich durchaus auch ein Fan von Minimalismus pur bin, meine Kleinen also auch ausschließlich in Gray Label kleiden würde.

Die Gründerin Emily Gray designt für Kinder von null bis sechs. Zeitlos schön, in hoher Bioqualität, super weich und trotzdem trendy. Zu kaufen gibt es die Marke unter anderem hier

Ins Lookbook können Kunden der Marke Bilder ihrer Kinder einstellen. Wer neugierig ist, hier der Link: http://www.gray-label.com/en/lookbook

Mode-Montag:Gray Label
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Mode-Montag:Gray Label"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Beispiel-Seite.

Zurück