Mainspiele und Opernspiele in Frankfurt

Familien aus Frankfurt und Umgebung aufgepasst!

Wenn ihr in den ersten beiden oder letzten beiden
Wochen noch keinen Urlaub geplant habt, lohnt sich ein Besuch der Mainspiele
oder der Opernspiele.

Die Mainspiele finden dieses Jahr vom  2. Juli bis zum 18. Juli am Sachsenhäuser Mainufer statt. Das umfangreiche Spiel-
Sport- und Bastelprogramm für Kinder wird organisiert vom Abenteuerspielplatz
Riederwald e.V.. 
Für alle, die es noch nicht kennen: an vielen Spielstationen zwischen dem
Eisernen Steg und der Untermainbrücke können sich kleine und große Spielkinder
auf den Uferparcours austoben. Einige der Highlights sind das Kistenklettern, Bullenreiten,
Kinderschminken und die Fahrten mit dem Piratenboot auf dem Main. Auβerdem gibt
es noch eine Kreativecke, verschiedene Brettspiele, und ein riesiges
Hüpf-Kissen. Auch mit dem ‚saubersten Sandkasten Frankfurts‘ wirbt die
Veranstaltung für sich. 
In der zweiten Hälfte der Sommerferien vom 26. Juli bis zum 12. August  finden dann die Opernspiele statt. Die Spielmeile zieht vom Mainufer in die
Taunusanlage und auf den Opernplatz und verwandelt den Platz in ein
Kinderparadies. Hier gibt es noch weitere Highlights, wie die Wasserspiele im Marshall-Brunnen.
Die Mainspiele und die Opernspiele finden
täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr statt. Bis auf das
Kinderschminken, das Bungee-Trampolin und dem Kinderkarussell, für die ein geringer Beitrag erhoben wird, sind
alle Spielstationen kostenlos.
Für die meisten Sachen ist mein Sohn noch zu klein aber den Sandkasten werden
wir ganz sicher mal ausprobieren. 😉
xx Michelle

Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Mainspiele und Opernspiele in Frankfurt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*