Londoner Puppenhaus

Als „alter“ Londoner schlägt mein Herz höher beim Anblick des ersten Puppenhauses der Archidoll-Serie von Tiphaine Mangan. Das klassische Londoner Reihenhaus mit farbiger Tür enthält 13 gefaltete Papp-Möbel zum Aufbauen und Aufkleber zum Dekorieren.  

Und die Idee, das Haus, wenn es nicht mehr bespielt wird, wie hier in dem Bild einfach aufzuhängen, find ich auch klasse. Demnächst sollen Häuser anderer Städte folgen. Eine schöne Idee, mit 53 Euro nur leider nicht ganz billig.

Londoner Puppenhaus
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Londoner Puppenhaus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*