Lachs-Spinat-Rolle

    Die Lachs-Spinat-Rolle ist schon fast ein Evergreen bei uns (im wahrsten Sinne des Wortes! ;-)). Man kann sie immer wieder machen und sie wird nie langweilig. Ob beim Grillen, auf Geburtstagsfeiern oder einfach mal so, die Lachs-Spinat-Rolle macht optisch und geschmacklich immer was her. Höchste Zeit also, dass ich sie euch endlich mal vorstelle.
Zutaten:
  • 50 g    Parmesan, gerieben
  • 4         Eier
  • 70 g    Emmentaler, gerieben
  • 150 g  frischer, pürierter Spinat (oder TK-Spinat)
  • Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)
  • 200 g  geräucherten Lachs, in kleine Stücke geschnitten
  • 200 g  Kräuterfrischkäse

So gehts:

Den Parmesan auf ein Backblech streuen (Backpapier verwenden).

Die Eier, den Emmentaler und den Spinat, etwas Pfeffer, Salz und Muskat nach Geschmack mit einem Handrührgerät oder im Mixer verrühren und die Masse anschließend auf dem Parmesan gleichmässig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen 10 Min. auf 200 ° backen und auskühlen lassen.

Für die Füllung den geräucherten Lachs und den Frischkäse zu einer glatten Masse verrühren. Die Füllung auf der Rolle verteilen, aufrollen und in Alufolie gewickelt kaltstellen. Vor dem Verzehr in kleine Scheiben schneiden und anrichten.
Guten Appetit!
xx Michelle
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Lachs-Spinat-Rolle"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*