Karriereknick nach Babypause

Das ist schon der dritte Artikel, den wir in kurzer Zeit auf HungerPipiLangeweile teilen. Aber wenn sie nun mal so interessant und vor allem relevant für uns und Euch als Mütter und Familien sind … 

Diesmal geht es um den Karriereknick nach der Babypause und die Aufforderung, wieder ‚rauszukommen aus dem perfekten, weich gespülten Bullerbü, um eben jenem Karriereknick vorzubeugen.

 
Geschrieben wurde der Artikel von Miriam Collée und Kathrin Wilkens, die zusammen die Hamburger
Agentur i.do gegründet haben, mit der sie Frauen beraten, die sich beruflich
verändern wollen.

Erschienen ist er auf Spiegel online

Was meint Ihr dazu? Sind wir Mütter nach der Babypause weichgespült und „radiusverkeinert“? Schreibt uns Eure Erfahrungen, wir freuen und darauf.

Karriereknick nach Babypause
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Karriereknick nach Babypause"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück