Kabeljau in Senfsauce

„Da kann man nicht meckern“! Mehr Lob von meiner Mutter geht nicht, das ist das Mass aller Dinge. Und dann bin noch nicht einmal ich gemeint, sondern ein Abendessen mit meinen Schwiegereltern…

Aber von vorn: ich mag keinen Fisch. Und weil ich vergessen hatte, dem Team der Schlemmertüte Bescheid zu geben, blieb nur ein Ausweg. Die wöchentliche Tüte mit Rezepten und fertigen Zutaten wurde an meine Schwiegermutter weitergegeben, eine passionierte Köchin, die wiederum meine Eltern zum Essen einlud. Und dann nahm der Abend seinen Lauf. Auf dem Menü standen gedünsteter Kabeljau, Senfeier mit Blumenkohl und Focaccina mit Parmaschinken und Mozzarella, alles deklariert als ‚leicht‘ zu kochen und eigentlich gedacht für drei verschiedene Tage. Aber wie es dann so ist, wenn man gute Laune hat, gekocht wurde einfach alles. Streng nach Vorschrift mit den frisch gelieferten Zutaten. Gegessen wurde auch alles, erst der Kabeljau, dann die Senfeier. Ich hoffe jedenfalls, dass die Gänge wirklich nacheinander und nicht durcheinander gegessen wurden 😉  

Der Anruf nach dem Essen kam prompt, die einhellige Meinung: fantastisch. Mehr kann ich zum Abend nicht sagen, ich war ja nicht dabei, also kommt meine Schwiegermutter auf diesem Weg zu ihrem allerersten Blogeintrag:

‚Wer auch immer die Idee für die Schlemmertüte hatte: Ich kann dazu nur gratulieren. Das  perfekte Angebot an Köche, die zu faul sind, sich selbst etwas auszudenken und dann auch noch einkaufen zu gehen. Das Fischgericht war die Krönung  – phantasievoll und gut bekömmlich. Ich werde die Idee unbedingt weiterempfehlen, vielleicht als Geschenk an einen faulen Mann oder Liebsten.‘

Gisela

Die Schlemmertüte liefert wöchentlich oder alle 14 Tage frei Haus. Ich kann sie nur empfehlen.
Mehr Informationen gibt es unter http://www.schlemmertuete.de

Kabeljau in Senfsauce
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Kabeljau in Senfsauce"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*