Grimms Märchen werden 200 Jahre alt!

Im Dezember 1812 erschien die Erstausgabe der Grimmschen Kinder- und
Hausmärchen, darunter heutzutage bekannte und weniger bekannte Werke der
Gebrüder Grimm.

200 Jahre sind sie nun alt, aber keineswegs verstaubt. Inzwischen sind Grimms Märchen weltweit bekannt und wurden in rund 160 Sprachen übersetzt. Zum 200 jährigen Jubiläum hat der Beltz-Verlag einen Klassiker (der dieses Jahr schon 50. Geburtstag feiert!) in neuem Glanz erstrahlen lassen. Der Märchenschatz, seinerzeit als ‚Schönstes Buch der DDR‘ gefeiert, ist auch heute zeitlos schön und ein tolles Geschenk. Das Buch beinhaltet mehr als 80 Märchen mit opulenten Illustrationen von Werner Klemke, einem der versiertesten Buchkünstler der DDR. Geliebt von Generationen von Kindern, findet man in dem Allzeitbestseller nicht nur gut bekannte Figuren, wie Hänsel und Gretel und Rotkäppchen wieder, sondern kann auch viele unbekanntere Märchen (wieder)entdecken.

‚Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm‘ ist ab 4-6 Jahre empfohlen und in unserem Amazon-Shop erhältlich.
xx Michelle

Grimms Märchen werden 200 Jahre alt!
Gefällt`s Dir?

2 Kommentare zu "Grimms Märchen werden 200 Jahre alt!"

  1. Als Kind hatte ich das Kinderbuchverlagsbuch auch, leider nicht so schön wie das jetzige, aber ich habe es geliebt!! Und es gibt noch einen Leckerbissen auf dem Bücher- (& Illustrations) Markt:

    http://dailyartdesign.posterlounge.de/illustration/maerchen-ein-zauberspiegel-des-lebens-und-die-zauberhaften-illustrationen-des-ludvik-glazer-naud.html

    Märchen sind einfach nur wunderbar…
    Kirsti

  2. Ich hab das Buch sogar noch. Etwas vergilbt, aber noch lesbar. Hat meine Mutter irgendwo ausgegraben. Ein Klassiker eben 🙂
    Tine

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*