Food Revolution Day mit Jamie Oliver

Ihr kennt Jamie Oliver, oder? Dann wißt Ihr auch, daß er sich seit Jahren für gesunde Ernährung von Kindern einsetzt – zuhause, in Schulen oder Kindergärten. 

Sein neuestes Projekt ist der Food Revolution Day, eine Initiative, die das Ziel hat, Kinder im Unterricht mit gesunder Ernährung und dem Kochen vertraut zu machen. Denn, wie Jamie auf seiner Kampagnenseite dazu sagt: bereits mehr als 42 Millionen Kinder dieser Welt sind übergewichtig mit einer kürzeren Lebenserwartung als ihre eigenen Eltern oder leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten (wir sprechen in diesem Fall einmal nicht von Unterernährung).

Um sein Ziel zu erreichen, in den G20 Ländern mehr Aufmerksamkeit für das Thema zu erlangen, hat Jamie Oliver eine Petition gestartet, für die er Unterschriften sammelt, je mehr je besser. Den ganzen Tag könnt Ihr hier unterschreiben und den Food Revolution Day unterstützen. Jamie Oliver und Prominente wie Paul Mc Cartney oder Ed Sheeran setzen sich dann in diesen Ländern dafür ein, gesunde Ernährung auf den Stundenplan zu setzen. Eine ehrenwerte Aktion, die wir bei HungerPipiLangeweile gern unterstützen.

Mehr Informationen, wie Ihr Jamie Oliver und/oder Eure Kinder unterstützen könnt, gibt es hier (unter anderem mit leckeren Rezepten)

Food Revolution Day mit Jamie Oliver
Gefällt`s Dir?

2 Kommentare zu "Food Revolution Day mit Jamie Oliver"

  1. Super!!! Unterschrieben und geteilt!
    Liebe Grüße

  2. Danke 🙂 Wir sind auch dabei … Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. xx Else

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück