Fireman Sam Weihnachtstipp


Sponsored Post (was ist das?

Fangen wir mit einem Geständnis an: als Kind ich habe ein Mal bei meinen Eltern im Schrank nach Geschenken gestöbert. Vielleicht auch zwei Mal, oder drei …. aber lassen wir das. Das aber meine eigenen Kinder so etwas tun könnten, ist mir nie in den Sinn gekommen. Schließlich ist doch bei uns alles ganz anders 😉

Da steht der Kleine also mit dem Feuerwehrmann Sam Rescue Turm in der Hand und fragt „ist der für mich?“. „Ähhhh, nein, also ja. Ich weiß nicht“, meine geistesgegenwärtige Antwort.
Schnell die Alternativen durchdenken. Neinsagen und es ihm wie geplant zu Weihnachten schenken? Dann ist der Glaube an den Weihnachtsmann dahin.
Jasagen und ein paar wenige Tage vor Weihnachten Geschenke verteilen? Blöd. Jasagen und noch einen Weihnachtstipp für HungerPipilangeweile schreiben? Ok.

So sieht er also aus, der Turm. Er ist neu auf dem Markt, geeignet für Kinder ab 3. Für Feuerwehrmann Sam Fans eine tolle Sache, der Kleine war hellauf begeistert. Das Spielzeug kommt in Einzelteilen und muß selbst zusammengebaut werden, was nicht besonders einfach ist, da jedes einzelne Teil relativ dünn und instabil ist (nicht zu vergleichen also mit Playmobil oder Lego etc).

Das Zusammenbauen übernimmt also begeistert die große Schwester. Seitdem sitzt der Kleine  pausenlos vor dem Turm und löscht Feuer. Die vielen kleinen Einzelteile wie Funkgeräte, Schaufeln oder Sauerstoffgeräte sind bis Weihnachten bestimmt aus Versehen im Staubsauger verschwunden, aber wen störts? Hauptsache Sam, Elvis und Tom sind immer zur Stelle.

Ein Weihnachtstipp für Kurzentschlossene? Ja, allerdings nur, wenn es Euch nicht aufs Selberbauen und Zusammenstecken ankommt.
Auf der Facebookseite von Feuerwehrmann Sam gibt es übrigens noch bis Weihnachten täglich Speilsachen zu gewinnen. Also nichts wie los 🙂
xx Else

Fireman Sam Weihnachtstipp
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Fireman Sam Weihnachtstipp"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*