Fieber messen leicht gemacht

Sponsored Post (was ist das?

Da ist sie also wieder die Erkältungszeit und mit ihr das lästige Fiebermessen. Als Sophie klein war, hatte ich ein Ohrthermometer, das recht gut funktioniert hat. Leider ist es ‚runtergefallen und einen gleichwertigen Ersatz habe ich nie gefunden. Das Modell war ausverkauft und wurde nie wieder hergestellt.

Bei dem Kleinen funktioniert nun nicht einmal das Nachfolgemodell. Er weigert sich, es auch nur ein paar Zentimeter an sich heranzulassen. Sehr anstrengend – für beide, den Kleinen und mich. Ich will gar nicht wissen, wie unsere Eltern bei uns gemessen haben …

Umso begeisterter bin ich von einer Neuentwicklung, die BRAUN gerade auf den Markt gebracht hat. Ich mache sonst nur ungern Werbung für ein einzelnes Produkt, aber das hier hat es wirklich verdient. Fiebermessen ist damit kinderleicht, funktioniert selbst im Schlaf. Einfach in 5cm Entfernung an die Stirn halten, einen Knopf drücken und fertig. Berührungsfrei und streßfrei. Für unsere Bedürfnisse zuhause absolut perfekt (und wer die Stirn doch lieber berühren möchte, kann auch das tun).

Zu haben ist das NTF3000 seit einigen Wochen im Handel oder online (NTF steht für no touch forehead). Den Praxistest bei uns zuhause hat es längst bestanden.

Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Fieber messen leicht gemacht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*