Erzähl mir was…. Story Cubes

Jeder ist kreativ!
Kreativität ist aber wie ein Muskel der trainiert werden muss um ihn aktiv zu
halten. Das zumindest glaubt Rory, der Erfinder der Story Cubes.
Die kleinen
Symbole auf den Würfeln inspirieren zu unzähligen Geschichten, die man erzählen
kann… ob als Spiel für die Kinder oder als Inspiration für eine selbsterzählte
Gute-Nacht-Geschichte… der Fantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt. 

Wie es funktioniert? Auch das kann man ganz individuell
festlegen. Bei der einfachsten
Variante würfelt man mit den 9 Würfeln und beginnt mit ‘Es war einmal…’ eine
Geschichte zu erzählen, die alle Symbole auf den Würfeln miteinander verbindet.
Starten kann man mit dem ersten Symbol, das einem ins Auge springt. Mit mehreren
Mitspielern macht es natürlich am meisten Spass aber Story Cubes kann auch
alleine gespielt werden.
Dann gibt es noch
unzählige Variationen des Spiels, die sich Spieler
auf der ganzen Welt ausgedacht haben, wie z.b. die beiden Jungs, die sich
gegenseitig eine Reihenfolge, in der die Würfel in der Geschichte vorkommen
müssen, vorgegeben haben oder die Gruppe von Kindern, die jeweils einen Würfel
haben und so eine Kettengeschichte erzählen.
Ein tolles Spiel,
das nicht nur die Vorstellungskraft anregt, sondern auch für jedes Alter
geeignet ist.
Die Story Cubes
sind unter anderem hier erhältlich.
xx Michelle
Erzähl mir was…. Story Cubes
Gefällt`s Dir?

4 Kommentare zu "Erzähl mir was…. Story Cubes"

  1. Das klingt wirklich interessant. Erwähnen wir auch auf unserem Blog!

  2. Das hört sich richtig lustig an! Werde ich mir merken! GGLG, Simone

  3. Klasse. Freuen uns, wenn es euch gefällt 🙂 Liebe Grüße, Else

  4. p.s. ich denke, ich werde auch mal welche für meine Tochter kaufen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*