DIY: Basteln für Ostern – Schöne Osterdeko mit Kindern selber machen

Bunte Ostereier | © panthermedia.net /sunemotionBunte Ostereier | © panthermedia.net /sunemotion

Der Frühling und Ostern steht vor der Tür und mit ihm auch der Wunsche vieler Kinder und Eltern, die Wohnung neu zu dekorieren und zu schmücken. Egal, ob Eier selbst färben, ein Osterkorb mit Grassamen züchten oder bunte Tulpen aus Papier basteln, mit Kindern kann man schnell und einfach wunderschöne Osterdekoration selber machen. Nicht nur zur Dekoration, auch als kleines Geschenk für die Mama, eignen sich selbst gebastelte Tulpen aus Papier.

Schöne Osterdeko mit Kindern selber machen

DIY Tulpen-Deko

Deko für Ostern | © panthermedia.net /Marco Hegner

Deko für Ostern | © panthermedia.net /Marco Hegner

Hierfür benötigt man folgende Materialien:


  • Tonkarton (grün, rot, lila, flieder, gelb, rosa und dunkelrosa)
  • einige Schaschlikspieße aus Holz
  • grüne Acrylfarbe
  • Bastelkleber
  • eine Unterlage aus Moosgummi

Für die Blüten und die Blätter wird eine Schablone aus hartem Karton zugeschnitten. Anschließend werden alle Spieße mit der grünen Farbe bemalt. Während die Spieße trocknen, müssen die Blüten und die Blätter aus den verschiedenen Tonkartonbögen ausgeschnitten werden. Für jede Blume werden 4 Blüten-Teile und ein grünes Blatt benötigt. Die Blüten werden anschließend in der Mitte einmal gefaltet und immer zwei aneinander geklebt. Auf die Blüte wird etwas Bastelkleber gegeben und der Schaschlikspieß mittig angeklebt. Am Ende werden mit einem Filzstift die Details des Blattes aufgezeichnet und auf den Holzspieß geklebt.

DIY Fensterbild

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzNrTjZYbWRKa3dNIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQ3MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Für diese tolle Dekoidee für den Frühling oder zu Ostern, kann man alte Joghurtdeckel aus Plastik nochmal verwenden. Sie lassen viel Licht durch, was wiederum dafür sorgt, dass das Transparentpapier sehr gut zur Geltung kommt.

Benötigte Materialien:


  • durchsichtige Deckel von 500 ml Joghurtbechern
  • Transparentpapier in verschiedenen Farben
  • Bastelkleber
  • Pinsel
  • schwarzer Permanentstift
  • Nadel
  • eine weiche Unterlage
  • Holzperlen

Am Anfang überträgt man eine Herzform auf einen festen Pappkarton und schneidet es aus. Dieses Herz wird die Malvorlage. Mit dem Permanentstift paust man nun das Herz auf den Deckel ab. Anschließend muss der Deckel umgedreht werden, so dass die Unterseite nach oben zeigt. Mit einem Pinsel wird der Klebstoff im Inneren des Herzens verteilt. Als nächstes muss das Transparentpapier in kleine Stücke gerissen und in das Herz gelegt werden.

Möglichst so, dass das Papier nicht über den Rand des Herzens hinausragt. Danach wird nochmals Klebstoff auf das Herz aufgetragen. Wenn am nächsten Tag alles gut getrocknet ist, kann man im oberen Teil des Deckels ein Loch durchstechen und ein Garn durchziehen. Je nach Geschmack, kann man an der Schnur noch Holzperlen oder andere Dekoartikel auffädeln.

DIY Buntes Ei für Ostern

Bunte Ostereier | © panthermedia.net /egal

Bunte Ostereier | © panthermedia.net /egal

Bei dieser tollen Idee können auch schon kleiner Kinder mit basteln. Man benötigt hierfür nur ein Osterei aus Styropor, verschiedenes Seidenpapier und Klebstoff.

Aus dem Seidenpapier müssen zuerst etwa 2-4 cm große Papierstücke herausgerissen und zu kleinen Kugeln geformt werden. Diese werden anschließend über die gesamte Fläche des Eies geklebt. Damit man das Osterei nach dem Trocknen auch aufhängen kann, muss man eine Büroklammer aufbiegen und das gerade Ende tief in das Ei schieben.

DIY Osterei mit Serviettentechnik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3BOLWo2a3A4YnhjIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQ3MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Was gibt es schöneres, als selbst gebastelte Ostereier an einem Osterstrauch? Noch dazu, wenn die Eier von Kindern gebastelt wurden.

Für diese Deko zu Ostern benötigt man folgende Materialien:


  • weisse Eier aus Plastik
  • Servietten mit kleinen Motiven
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Schaschlikspieß

Als Erstes wird das Ei auf einen Schaschlickspieß gesteckt um das Basteln zu erleichtern. Nun muss man sich eine Serviette aussuchen. Von den drei Lagen einer Serviette braucht man nur die obere Schicht, die bedruckt ist. Die kleinen Motive müssen heraus gerissen werden. Anschließend wird der Pinsel mit etwas Serviettenlack befeuchtet und das Ei damit eingepinselt.

Die ausgerissenen Motive der Serviette werden mit dem Lack bestrichen und auf das Ei gelegt. Hierbei beginnt man jeweils in der Mitte und arbeitet sich nach außen. Diese Schritte werden so lang wiederholt, bis das gesamte Ei bedeckt ist. Wenn alles gut getrocknet ist, kann man die Eier am Strauch aufhängen.

Fazit zu DIY: Basteln für Ostern

Mutter bastelt mit Kind | © panthermedia.net /gpointstudio

Mutter bastelt mit Kind | © panthermedia.net /gpointstudio

Auch schon mit kleinen Kindern kann man ganz einfach und ohne großen Aufwand sehr schöne Dekorationen für die Frühlings- und Osterzeit basteln. Die Kleinen sind dabei sinnvoll beschäftigt, haben Spaß und können ihre Kreativität ausleben.

DIY: Basteln für Ostern – Schöne Osterdeko mit Kindern selber machen
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "DIY: Basteln für Ostern – Schöne Osterdeko mit Kindern selber machen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Beispiel-Seite.

Zurück