Detoxing, bloß wie?

Man kann in Amerika natürlich gesund essen. Ich weiß das. Man kann in Amerika aber auch den kompletten Urlaub damit verbringen, auswärts zu essen und vor den Riesenportionen irgendwann einfach zu kapitulieren. Bei uns war es eher die zweite Variante. American Diners, Mexican food auf den Keys in Florida, Alligator Burger in den Everglades. Und natürlich Eis. Jetzt fühl ich mies und hab das dringende Bedürfnis zum Detoxing.

Bloß wie? Nur noch Salat? Vegetarisch? Oder gleich gar nichts essen? Eine Diät kommt nicht in Frage, abnehmen muß niemand von uns. Wie überwindet Ihr das etwas Zuviel nach einem folgenschweren Urlaub?

Mexikanische Wraps auf dem Weg nach Key West. Sehr lecker, aber die Portion hätte bei mir eigentlich für zwei Tage gereicht.

Key Lime Pie im Midway Cafe. Nur echt, wenn er gelb ist, wie wir gelernt haben. Der grüne ist Fake für Touristen. Muß man probiert haben.

 Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Muß aber von uns gewesen sein, war schließlich als Fotos in meinem Telefon 😉

 Eis und Nutella Crepe – naja, mit Kindern muß das halt mal sein.
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Detoxing, bloß wie?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*