Crawlings

 

Immer wieder überrascht es mich, wie robust Kinder sind. Wie oft sie eigentlich am Tag stolpern, hinfallen, sich irgendetwas irgendwo anhauen etc. und dann oft so weiter spielen als sei nichts gewesen. Zumindest bei Anton ist das keine seltene Erscheinung. Da bleiben blaue Flecken, Kratzer und andere Verletzungen vor allem an den Knien natürlich nicht aus.

Aber es gibt ja wie so oft nichts, was noch nicht gibt. Der amerikanische Shop Crawlings bietet Baby- und Kinder-Knieschoner an, die Kinder-Knie vor allem in der Zeit des Krabbelns, Laufen- und Rennen-lernens schützen. Sie erinnern ein biβchen an Knieschoner für Inline Skates, sind aber weicher und atmungsaktiver und es gibt sie in vielen unterschiedlichen Designs, passend zum Outfit.

Die Crawlings erobern nun auch langsam den europäischen Markt (vielleicht war daran die Tatsache, dass Victoria Beckham darüber getwittert hat nicht ganz unbeteiligt..?). In Deutschland sind sie bisher noch nicht erhältlich aber im Londoner Shop Huggle kann man die Crawlings online bestellen (Lieferung auch nach Deutschland). Weitere Infos gibt es auch auf der Crawlings-Webseite.

Ich fände Crawlings eigentlich auch für Eltern nicht schlecht. 😉 Wer dem Kind/ den Kindern beim Spielen schon mal auf allen Vieren durch die Wohnung hinterhergekrabbelt ist, vielleicht sogar mit Kind auf dem Rücken, der weiβ was ich meine. Nach einer Weile tut das nämlich ganz schön weh an den Knien.

xx Michelle

Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Crawlings"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*