Conserve the sound

Wenn ich an meine
Kindheit denke, kommen mir zuerst Bilder in den Sinn. An Geräusche denke ich
spontan nie. Dabei gibt es so viele die mit Erlebnissen verknüpft sind…
…wie das Klicken
des Diaprojektors, den mein Opa bei Familienfeiern herausgeholt hat um
Urlaubsfotos oder Kinderbilder zu zeigen, oder das Geräusch der
Drehscheibe am Telefon (und wie nervig es war wenn man die Nummer falsch
gewählt hatte und von vorne anfangen musste…)  oder der des Walkmans, mit dem man die Kassette
immer wieder zurück gespult hat, um das Lieblingslied nochmal zu hören.
Auf
conservethesound.de kann man sie sich alle anhören. Eine liebe Freundin hat
mich kürzlich auf die tolle Internetseite aufmerksam gemacht, auf der verschwindende
Geräusche online archiviert werden. Ich habe gestaunt, wie viele Geräusche
tatsächlich Erinnerungen bei mir wecken.
Ein tolles Projekt – schaut mal ‚rein.
xx Michelle

Conserve the sound
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Conserve the sound"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*