Charlie and Lola – unser ‚englischer‘ Buchtipp

Lilly, Haruki, Oskar – fast jeder von Sophies Freunden hat schon einen Zahn verloren. Jetzt will sie natürlich auch und wackelt dauernd an ihren Zähnen herum. Mein Einwand, doch froh darüber zu sein, die bleibenden erst später zu bekommen, wird von ihr als langweilig und spiessig abgetan. Hoch im Kurs ist deshalb auch gerade das Buch „My wobbly tooth must not ever never fall out“ aus der Reihe Charlie und Lola, in dem Lola genau dasselbe macht, nämlich an den Zähnen wackeln und drehen bis sie ausfallen. Ihre Motivation sind allerdings nicht Freunde, sondern die Zahnfee, die das Geld für eine Spielzeuggiraffe bringen soll.

Auch Charlie und Lola sind schon lange kein Geheimtip mehr, werden aber von Kindern in Großbritannien heiß geliebt – als Buch (mit und ohne CD), als Serie auf der BBC, vor allem aber als Theaterstück, das seit Jahren mit neuen Programmen durch England und Hong Kong tourt. Für kleine Englisch-lerner empfehle ich die Bücher mit CD wie „My wobbly tooth must not ever never fall out“  oder „Whoops but it wasn’t me“- gesprochen in feinstem, fast „posh“ klingenden Britischen Englisch (oh, ich liebe es ;-). Die offizielle Charlie and Lola Webseite ist hier: www.charlieandlola.com
Wir haben einige dieser Bücher auch in unseren Buchtipp auf der Homepage von HungerPipiLangeweile aufgenommen. Happy reading!
xx Else

Charlie and Lola – unser ‚englischer‘ Buchtipp
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Charlie and Lola – unser ‚englischer‘ Buchtipp"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*