Auf jeden Fall anders.

Wie sagte ein Lifestyleblog vor kurzem über Mode: „Kindermodemarken gibt es wie Sand am Meer, da braucht man nicht drüber zu berichten“. Teil eins stimmt, Teil zwei: ganz und gar nicht. Wie langweilig wäre es denn, wenn jeder nur bei H&M oder BabyGAP einkaufen würde, weil er die Alternativen nicht kennt?

Und wie langweilig wäre  Kindermode ohne MONSTRES, einer jungen spanischen Marke, die eine völlig andere Idee von Kinderklamotten hat, nämlich Spiel und Spaß. 

Zugegeben, beim ersten Blick hab ich an Kinderfasching gedacht, aber je öfter ich die Sachen sehe, desto witziger finde ich sie. Und das meine ich positiv.

Das Rotkäppchen-Kleid für 29 Euro zum Beispiel. Baggy Style mit riesengroßer roter Kapuze und abnehmbarer Tasche, kombiniert mit Ringelstrumpfhosen und Ash-Shoes. Irgendwie cool. Oder die Super heroine – ein rotes Langarmhirt mit pinker Kapuze, die auch wieder abnehmbar ist, falls es der Heldin doch einmal zu viel wird.

Bei den Jungen wird es noch etwas verrückter, beim Drachen zum Beispiel, einem Kapuzensweatshirt mit Ohren, Handschuhen und Schwanz, auch der aber wieder abnehmbar. Dagegen ist der Super Hero fast konservativ 😉

 Das Youtube-video zeigt die Modelle einmal live und in Aktion. Schaut mal ‚rein, mir hat es Spaß gemacht.

Neugierig geworden? Die entsprechende Webseite heißt www.montres.cat
Wenn Ihr ein Teil bei Monstres bestellt, schickt uns doch einmal ein Foto. Wir veröffentlichen es gern – hier auf HungerPipiLangeweile oder Facebook.
xx Else

Auf jeden Fall anders.
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "Auf jeden Fall anders."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*