20 Symptome des Elternseins

Zum Ende des Jahres bloggen wir einmal fremd und übernehmen einen Beitrag des Tagesanzeigers, der auf Anregung der Huffington Post, 20 Symptome des Elternseins zusammengetragen hat. Ich habe sehr gelacht, deshalb hier eine Kurz-Zusammenfassung. Alle 20 „Symptome“ und den kompletten Artikel gibt es hier.  Kommt gut ‚rein ins neue Jahr, wir sehen uns …. Alle Liebe von Michelle und Else
Ihr wißt, daß Ihr eine Mutter oder ein Vater seid, wenn:
  1. Pinkeln vor Zuschauern Teil der täglichen Routine ist.
  2. Sie sehen, dass sich Ihr Kind übergeben muss. Statt sich abzuwenden, werfen Sie sich dem Schwall entgegen (und opfern dafür Ihren Lieblingspulli).
  3. Sie in sieben Minuten mehr erledigen als andere an einem Tag.*
  4. Sie körperlichen Schmerz in drei Kategorien einteilen: Schmerz, grausamer Schmerz, auf Lego treten.
  5. Happy Hour jene 60 Minuten sind, die zwischen dem Zubettgehen der Kinder und dem Zubettgehen von Ihnen liegen.
  6. Sie die Fähigkeit haben, mitten in der Nacht durch Wände zu hören und das leiseste Husten wahrnehmen.*
  7. Sie lieber selbst 41 Grad Fieber haben, als einem der Kinder beim Leiden zuzusehen.
  8. Sie Schlaf eindeutig Sex vorziehen.
  9. Sie auch Baby-Feuchttücher verwenden, um Küche und das Armaturenbrett des Autos zu putzen.
  10. Sie sich in die Toilette einschliessen und vorgeben, Durchfall zu haben. Nur um mal eine Pause zu haben.
  11. Sie heimlich Schokolade essen, weil sie es satt haben, immer teilen zu müssen.
  12. Sie ohne Kinder in einem Café sitzen, eine Cola bestellen, draussen eine Zigi rauchen – und sich wild fühlen.
  13. Sie das erste Mal in Ihrem Leben homöopathische Notfalltropfen kaufen.Sie nach dem nächtlichen Ausgehen eine längere Erholungszeit benötigen als nach einer Operation.
  14. Sie statt «ich» nur noch «wir» sagen.*
  15. Sie beschließen, die kommenden 15 Jahre kein neues Auto zu kaufen. Erstens können Sie es sich nicht leisten. Zweitens wäre es unmöglich, den Familienwagen weiterzuverkaufen – mit all den Krümeln, Milchflecken und dem Glitter darin.
  16. Sie 14-jährige Facebook-Freunde haben. Damit Sie sehen, was die Teenager-Tochter postet.
20 Symptome des Elternseins
Gefällt`s Dir?

Kommentar hinterlassen zu "20 Symptome des Elternseins"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*